Skip to main content

TECU® DESIGN

_PUNCH

Perforationen bieten vielfältige neue Möglichkeiten einer individuellen Gestaltung mit TECU® Oberflächen. So können die unterschiedlichsten Transparenzgrade entstehen, von fast vollständiger bis hin zu gedämpfter Lichtdurchlässigkeit.



_MESH

Durch Schlitzperforierung und anschließendes Ziehen des Materials entstehen Netzgitter aus Kupfer, metallene Vorhänge mit funktioneller Ästhetik. Die vielfältigen textilähnlichen Strukturen der TECU®_mesh Oberflächen bieten gleichzeitig Offenheit und solide Abgrenzung, Lichtdurchlässigkeit wie mechanischen Schutz.



_FLATMESH

Die plangewalzten Netzgitter der Ausführung TECU®_flatmesh bieten mit ihrer ebenen Struktur gleichermaßen Offenheit wie Festigkeit, den mechanischen Schutz einer offenen Metallhaut wie die Durchlässigkeit eines halb transparenten Schleiers.



_SHAPE

Amorphe Strukturen, Wellenformen, organische dreidimensionale Muster, sphärische Prägungen in Kupfer: TECU® Oberflächen können jetzt um eine dritte Dimension ergänzt werden. Für die Anwendung am Objekt bedeutet das noch lebendigere, noch individuellere Fassaden mit ausdrucksstarker Präsenz.