Skip to main content

CNC-Langdrehmaschine

Neue Maßstäbe im Bereich der mechanischen Bearbeitung von Kupfer und anderen NE-Metallen

 

Auf der Langdrehbank können Werkstücke mit einem maximalen Durchmesser von 1.200 mm und einem maximalen Gewicht von bis zu 6.000 kg zwischen Spitzen gedreht, gebohrt und gefräst werden. Der Einsatz unterstützender Setzstöcke auf dem Maschinenbett lässt noch deutlich höhere Werkstückgewichte zu. Durch die Ausführung der Setzstöcke in C-Form ist eine unterbrechungsfreie Passage des Querschlittens vorbei an den Setzstöcken gegeben. Eine an den Querschlitten andockbare Fräseinheit ist mit einer über die CNC gesteuerten Y-Achse und einer manuell schwenkbaren B-Achse ausgestattet. Auf diese Weise ist der Einsatz angetriebener Werkzeuge mit innerer Kühlmittelzufuhr möglich und auch Winkelpositionen können erreicht werden. Hierdurch werden weitere Produktivitäts- und  Wirtschaftlichkeitszuwächse erschlossen.

Die Leistung der installierten Antriebe sowie das sehr stabile Maschinenkonzept  gewährleisten bei der Zerspanung vergleichbar hohe Spanvolumen und ermöglichen dabei gleichzeitig die Einhaltung präziser Fertigungstoleranzen an Werkstücken mit sehr hohen Genauigkeitsansprüchen.

Die Maschinensteuerung ist eine Siemens-CNC der neuesten Generation mit zusätzlichen Optionen wie Siemens -Shop Turn. Sie ermöglicht dem qualifizierten Maschinenbedienpersonal eine effiziente Programmierung, eine unkomplizierte und exakte Überwachung aller Maschinen -und Verfahrensparameter und somit einen bis in die Details kontrollierbaren Prozessverlauf. Der Späneabtransport erfolgt automatisch über Späneförderer. 

Die Summe der beschriebenen Vorteile ermöglicht eine hohe Prozesseffizienz und somit  rentable Fertigungszeiten. Durch die vielfachen Bearbeitungsmöglichkeiten, die präzise Planbarkeit der Fertigung und die hohen Stückzahlen bei gleichbleibender Qualität setzt die Langdrehbank neue Maßstäbe für Anwendungen in der Elektroindustrie, Energieversorgung sowie im Bereich der Sonderkonstruktionen.

 

 

 


CNC-Langdrehmaschine / Goratu Geminis GT5 G4
Umlaufdurchmesser über Bettschlitten ø 1.200 mm
Drehlänge 20.000 mm
Antriebsleistung 51 KW
Eilganggeschwindigkeit
Z –Achse 10.000 mm/Minute
X- Achse 80.000 mm/Minute 
Fräsbearbeitung mit einer y-Achse 
Werkstückgewicht zwischen Spitzen 6 t
Werkstück gelagert mit einem Setzstock 10 t
Setzstöcke und C-Lünetten ø 50 mm bis ø 700 mm 



KONTAKT


Tel. +49 541 321 3357