Skip to main content

KME KUPFER Auch in Krisenzeiten essentiell.

Kupfer wird benötigt, um wichtige medizinische Geräte herzustellen, Fahrzeuge für die Lieferung von Hilfsgütern auf der Straße zu halten, den Stromfluss aufrechtzuerhalten und eine angemessene Lebensmittelversorgung zu gewährleisten.  Das Leben, wie wir es kennen, würde ohne Kupfer plötzlich zum Stillstand kommen.  

Kupfer und der medizinische Kampf gegen COVID-19: Die Gesundheitsindustrie ist auf Kupfer für den Transport von medizinischen Gasen angewiesen, und Kupfer wird für medizinische Geräte zur Diagnose sowie für Geräte zur Behandlung und Überwachung von Patienten benötigt.  

Kupfer ist für die Wirtschaft unverzichtbar:  Die Halbfertigprodukte aus Kupfer und Kupferlegierungen tragen wesentlich zum Fortbestand der Weltwirtschaft bei.  

Kupfer wird für die Erzeugung und Verteilung von Elektrizität an Haushalte, Geschäfte und die Industrie benötigt.  

Kupfer wird im Transportwesen für die Stromversorgung von Zügen und Straßenbahnen, in Signaldrähten, in Fahrzeugen für die Stromverteilung und in Bordcomputern verwendet.  

Ohne Kupfer in Leiterplatten und Prozessoren und ohne Kupfer in der unerlässlichen Klimatisierung von Datenzentren gäbe es die moderne Computertechnik nicht.  

Kupfer ist ein global verfügbares Produkt und hängt von internationalen Lieferketten ab.  Ein Großteil des Kupfers wird in Ländern und Regionen mit geringem Kupferbedarf abgebaut und in Länder geliefert, in denen Kupfer benötigt wird.  Es ist wichtig, dass die Häfen offen bleiben, damit dort Kupfer zur Weiterverarbeitung umgeschlagen werden kann.  

Die Kupferindustrie ist während der COVID-19-Pandemie von entscheidender Bedeutung und wird mehr denn je benötigt werden, wenn die Krise vorbei ist und sich die Weltwirtschaft wieder normalisiert hat.  

Kupfer sorgt für die Sicherheit der Menschen:  Kupfer trägt dazu bei, Lebensmittel über längere Zeiträume sicher haltbar zu machen, indem es dafür sorgt, dass Kühl- und Gefrierschränke ihre Aufgabe erfüllen, Lebensmittel kalt zu halten.  

Kupfer ist in der Lebensmittelkonservenindustrie für das Schweißen von Dosen unerlässlich.  

Kupfer wird in Klimaanlagen verwendet, um die Umgebungstemperatur in Ländern mit heißem und feuchtem Klima zu senken und auch um in Ländern mit kälterem Klima Wärme zu liefern.  

Arbeitsplätze in der kupferverarbeitende Industrie weisen überwiegend ein geringes Risiko für die Verbreitung von COVID-19 auf: Der Herstellungsprozess von Kupferhalbzeugen bei KME ist sehr effizient organisiert; in den klar strukturierten und meist weitläufigen Fertigungsbereichen wird das als wirksame Schutzmaßnahme vorrangige Abstandsgebot zwischen Personen gut um- und durchgesetzt.

Was kann man jetzt tun: Die Kupferwerke der KME sollten während der COVID-19-Pandemie weiter produzieren, um sicherzustellen, dass die wesentlichen Kupferhalbzeuge nach wie vor verfügbar sind.  Häfen und die weitere Verkehrsinfrastruktur sollten für industrielle Lieferungen - einschließlich der Kupferprodukte - offen gehalten werden.

(Quellen: IWCC / EHQS Management KME, 04/20)
KME NEWS, 2. April 2020

 

KME - Engineering Copper Solutions


PDF-DOWNLOAD