Skip to main content

Update: Nach Cyberangriff Rückkehr zur Normalität bei KME

Nach dem massiven Cyberangriff auf die KME Gruppe und den damit einhergehenden Auswirkungen auf unsere Betriebsabläufe, haben nun Produktion und Verwaltung in enger Zusammenarbeit mit IT Experten den normalen Betrieb mit nur kleineren Einschränkungen wieder aufgenommen.

Basierend auf den bestmöglichen IT-Sicherheitsstandards und entsprechenden Datenschutzvorschriften wurden alle PCs und Server im gesamten Unternehmen überprüft und sicher wieder betriebsbereit gestellt. Während und nach dem Cyberangriff arbeitete die KME rund um die Uhr mit allen verfügbaren internen Ressourcen und in enger Zusammenarbeit mit externen IT-Fachleuten an der Lösung der Situation. Polizei und Staatsanwaltschaft sind eingeschaltet.

Wir danken unseren Kunden, Lieferanten und allen Partnern des Unternehmens für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in den letzten 12 Tagen und bitten um aktive Information, falls noch systembedingte Einschränkungen in der Zusammenarbeit auftreten sollten.


Mit freundlichen Grüßen,

KME SE

Der Vorstand für alle operativen Gesellschaften